Diese Webseite verwendet Cookies. Nähere Informationen finden Sie in unserer: Datenschutzerklärung OK

Praxisreinigung

Die Praxisreinigung funktioniert etwas anders als an jedem anderen Ort. Sauberkeit und Desinfektion erreichen hier deutlich höhere Standards. Die Reinigung von Praxen muss von Spezialisten durchgeführt werden, da dies ein Ort ist, an dem verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Beschwerden und Krankheiten vorbeikommen. Personen, die mit der Praxisreinigung beauftragt werden, müssen darauf achten, pathogene Mikroorganismen zu neutralisieren. Dies ist eine schwierige Aufgabe und erfordert, um effektiv zu sein, die Aufstellung und Einhaltung bestimmter klar definierter Regeln. Eine unzureichende Praxisreinigung kann Patienten verschiedenen Beschwerden aussetzen oder sogar die Ergebnisse von Laboruntersuchungen beeinträchtigen. Auch der Eingangsbereich zur Praxis muss sauber sein, er vermittelt den Patienten ein positives Gefühl und wirkt beruhigend.

Praxis- und Arztpraxisreinigung mit Desinfektion

Arztpraxisreinigung durch professionelle Praxisreiniger

Im Rahmen der Reinigung von Praxis führen Reinigungsunternehmen folgende Tätigkeiten aus:

  • Entleerung der Abfalleimer;
  • Fußbodenreinigung: umfasst das Saugen von Teppichen sowie das Kehren und Wischen von Hartböden und PVC;
  • Reinigung von Möbeln und Schreibtischen, Stühlen, Schränken, Fensterbänken und medizinischen Geräten;
  • Toilettenreinigung: dazu gehört die Reinigung von Waschbecken, Konsolen, Spiegeln, Toiletten und Urinalen. Für die beste Wirkung werden in der Regel Desinfektionsmittel verwendet;
  • Küche Reinigung: Schmutz an Schränken und Türen werden entfernt. Dieser Bereich umfasst auch die Reinigung der Spülbecken oder des Geschirrspülers sowie die Reinigung der Böden;

Eine Praxisreinigung kann wahlweise ein, zwei oder dreimal wöchentlich oder auch täglich erfolgen. Das hängt nur von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab.